Tweets von Omid Nouripour

„Viele Salafisten sind die Brücke zum Dschihad“

Im Interview mit der Fuldaer Zeitung spricht Omid Nouripour über den G20-Gipfel, den Konflikt in Syrien und unser Verhältnis zur Türkei unter Recep Tayyip Erdogan. Das gesamte Interview lesen.



 

Mossul: Gratulation an das irakische Volk

Zur heute von der irakischen Zentralregierung verkündeten Befreiung Mossuls erklärt Omid Nouripour, Sprecher für Außenpolitik: "Ich gratuliere dem irakischen Volk herzlich zur Befreiung von ISIS. Mossul war die „offizielle Hauptstadt“ von ISIS. Nach drei Jahren...
 

Festnahme von Menschenrechtsaktivisten in Türkei inakzeptabel

Die gestrigen Festnahmen von İdil Eser, Günal Kurşun sowie sechs weiteren Menschenrechtsaktivisten und einem deutschen sowie schwedischen Staatsbürger werfen erneut ein erschreckendes Licht auf den Zustand von Meinungs- und Pressefreiheit in der Türkei. Sie reihen sich in...
 

Demokratischen Prozess auf den Malediven unterstützen

Zu den Entwicklungen im Parlament der Malediven erklärt Omid Nouripour, Sprecher für Außenpolitik: „Der Verlust der Parlamentsmehrheit der Regierungspartei von Präsident Abdulla Yameen ist ein Zeichen für die Möglichkeiten überparteilicher Zusammenarbeit auf den...
 

„Wir wollen zweistellig und drittstärkste Kraft werden.“

Die Frankfurter Allgemeine Zeitung sprach mit Omid Nouripour über seine Arbeit, Frankfurt und die Welt sowie über den anstehenden Bundestagswahlkampf. Den gesamten Artikel nachlesen: faz.net

 

In Syrien braucht es eine Gesamtstrategie - keine Drohungen und kein Irrlichtern

Zur Zunahme der Spannungen zwischen den USA und Russland im Zusammenhang mit Syrien erklärt Franziska Brantner MdB und Omid Nouripour, Sprecher für Außenpolitik: "Die Zunahme der Spannungen zwischen Russland und den USA im Zusammenhang mit Syrien zeigt ein...