Tweets von Omid Nouripour

Wahlen in Bahrain: Nicht fair und frei

Zu den Parlamentswahlen in Bahrain erklärt Omid Nouripour, Sprecher für Außenpolitik: "Die Parlamentswahlen in Bahrain können nicht als frei und fair bezeichnet werden. Das politische System im Bahrain benachteiligt gezielt einzelne Bevölkerungsgruppen und gibt dem...
 

Atomverhandlungen Iran: "Tief sitzendes Misstrauen"

Im Gespräch mit dem Deutschlandfunk analysiert Omid Nouripour die Zwischenergebnisse der Atomverhandlungen mit dem Iran. Dass die Verhandlungen in eine weitere Runde gingen sei richtig, denn sie seien "wahnsinnig kompliziert", man dürfe sie aber nicht ewig ausdehnen, so...
 

Die Grünen machen sich die Fragen von Krieg und Frieden traditionell nie leicht

Die außenpolitischen Debatten auf der Bundesdeligiertenkonferenz der Grünen kommentiert Omid Nouripour gegenüber n-tv: "Die Grünen machen sich die Fragen von Krieg und Frieden traditionell nie leicht". Denn: "wir wissen, dass die Anwendung militärischer Gewalt immer...
 

Irak: Bundesregierung hat sich politisch weggeduckt

Am Rande der Bundesdeligiertenkonferenz der Grünen in Hamburg sprach Omid Nouripour mit phoenix über die Aktivitäten der Bundesregierung im Irak. Dort habe sich die Bundesregierung "politisch weggeduckt", kritisierte er. Obwohl Deutschland im Irak gutes Ansehen genieße...
 

Vor dem Parteitag

Am heutigen Freitag abend beginnt in Hamburg die Bundesdelegiertenkonferenz von Bündnis 90/DIE GRÜNEN, der Parteitag. Im Vorfeld gab es zahlreiche öffentlich ausgetragene Diskussionen über den Kurs der Partei. Das ARD Morgenmagazin berichtet in ihrem Onlineportal über...
 

Israel: Es braucht eine europäische Initiative, keine nationalen Alleingänge

Im Interview mit der Deutschen Welle äußerte sich Omid Nouripour zu der erneuten Eskalation der Gewalt im Nahostkonflikt:  "Wenn sie sich anschauen, inwieweit auf beiden Seiten die Radikalen innenpolitisch die handelnden Führungen vor sich hertreiben, dann bin ich...