Tweets von Omid Nouripour

Rechte indigener Völker stärken – ILO-Konvention 169 ratifizieren

Zum Internationalen Tag der indigenen Völker erklärt Omid Nouripour, Mitglied im Ausschuss für Menschenrechte und Humanitäre Hilfe: "Rund 370 Millionen Menschen in 90 Staaten zählen zu den indigenen Völkern. Die rechtliche, wirtschaftliche und ökologische...
 

Ein radikales Umdenken im Umgang mit den Golfstaaten ist vonnöten.

In Interview mit Radio Eins spricht Omid Nouripour über sein neues Buch "Was tun gegen Dschihadisten" und spricht sich gegen Aktionismus in der Politik aus. Mit Radio Eins geht Omid Nouripour der Frage nach, wer dieses Buch zu lesen bekommen sollte: Angela Merkel, Donald...
 

Wahlen in Kenia: Gewalt verhindern - Demokratie stärken - Korruption bekämpfen

Zu den heutigen Wahlen in Kenia erklärt Omid Nouripour, Sprecher für Außenpolitik: "Die Wahlen in Kenia sind eine Chance zur Stärkung der Demokratie in einem der wichtigsten Staaten Ostafrikas. Die sich abzeichnende hohe Wahlbeteiligung zeugt vom großen Interesse der...
 

Lesung und Diskussion mit Omid Nouripour

Was tun gegen Dschihadisten?

Wie wir den Terror besiegen können

Donnerstag, 17. August 2017 um 20:30, Buchhandlung Land in Sicht (Rotteckstr. 13, 60316 Frankfurt)

Seit vielen Jahren beschäftigt sich Omid Nouripour als außenpolitischer Sprecher der Grünen, als Mitglied...
 

Afghanistan: Sicherheitslage dramatisch - Gabriel muss endlich versprochene realistische Einschätzung vorlegen

Zu den dramatischen Anschlägen in Afghanistan und der für Juli vom Auswärtigen Amt angekündigten Lagebeurteilung erklärt Omid Nouripour, Sprecher für Außenpolitik: "Wir trauern um die zahlreichen Opfer der jüngsten Anschläge in Afghanistan. Die lange Reihe blutiger...
 

„Viele Salafisten sind die Brücke zum Dschihad“

Im Interview mit der Fuldaer Zeitung spricht Omid Nouripour über den G20-Gipfel, den Konflikt in Syrien und unser Verhältnis zur Türkei unter Recep Tayyip Erdogan. Das gesamte Interview lesen.