Tweets von Omid Nouripour

Wer Frieden will, muss verhindern, dass Putin gewinnen kann

Nach Monaten ständiger Gespräche, schöner Worte und gebrochener Versprechen hat sich der Kreml also zu einer offenen Intervention in der Ostukraine entschieden. Dieser Schritt bedeutet eine dramatische Veränderung am Boden. Und sollte auch eine Veränderung unsrer Antwort...
 

Irak: Es gilt nicht die binäre Logik Nichtstun oder Waffen liefern

Omid Nouripour macht in seiner Rede deutlich, dass die binäre Logik der Bundesregierung "Waffen liefern oder Nichtstun" falsch ist. Die Bundesregierung muss sich endlich dafür stark machen, dass die Türkei humanitäre Hilfslieferungen in den Irak nicht weiter blockiert...
 

Ukraine: „Wir können nicht einfach zuschauen"

In einem Interview mit der Frankfurter Rundschau zur Zuspitzung der Lage in der Ukraine nimmt Omid Nouripour deutlich Stellung: "Es ist richtig, die nächste Sanktionsstufe zu planen." Er fordert eine Verschärfung der Sanktionen gegenüber Russland, denn: "wenn sich in den...
 

Tag der Verschwundenen: Aus den Augen, aber nicht aus dem Sinn

Anlässlich des Internationalen Tages der Verschwundenen am 30. August erklärt Omid Nouripour, Sprecher für Außenpolitik:

Menschen verschwinden zu lassen ist kein Phänomen der 1970er-Jahre. Gegenwärtig gibt es 43.250 unaufgeklärte Fälle von Verschwundenen. Das sind...
 

Die offenen Grenzen der Türkei

In einer Reportage von n-tv.de äußerte sich Omid Nouripour zur Situation an der Grenze zwischen der Türkei, Syrien und dem Irak. Sie gilt als ausgesprochen durchlässig für die Kämpfer von ISIS. Daran ist auch die Türkei Schuld, so Nouripour: "Es gibt zwei Arten des...
 

Keine Panzer an Ägypten!

Ägypten darf kein Kriegsgerät aus Deutschland erhalten, so Omid Nouripour im Interview mit der Zeitung Die Welt: "Zwar ist die Situation auf dem Sinai wirklich dramatisch, aber diese Radpanzer sind auch auf dem Tahir-Platz gegen die eigene Bevölkerung einsetzbar." Das...